RUB » Linguistik » Studium » Studienverlaufspläne

Studienverlaufspläne

Die Verlaufspläne zeigen nur einige empfehlenswerte Studienvarianten. Linguistik kann aufgrund einer flexibel angelegten Studienordnung aber auch mit anderen Studienverläufen erfolgreich studiert werden, und insofern sind die hier dargestellten Verlaufsläne also nur Empfehlungen und Anregungen zu einer sinnvollen Studienorganisation.

Natürlich können Sie von diesen Empfehlung abweichen, wenn sich aufgrund Ihrer Studienplanung (z. B. ein Auslandssemester mit ERASMUS) andere Erfordernisse ergeben. Insbesondere beim Master sind aufgrund der individuellen Betreuung auch andere Verlaufsszenarien üblich.

Beachten Sie bei Ihrer Planung aber immer auch die Studien- und Prüfungsordnungen, welche die rechtliche Grundlage für den Aufbau Ihres Studiums darstellen.

BA-Studium ohne Schwerpunkt Computerlinguistik (StO 2015)

BA-Studium mit Schwerpunkt Computerlinguistik (StO 2015

MA-Studium (1-Fach) ohne Schwerpunkt Computerlinguistik

MA-Studium (1-Fach) mit Schwerpunkt Computerlinguistik

Für das 2-Fach-Studium im Master gibt es keinen Verlaufsplan. Diese Studienvariante ist nur bei wenigen Fächerkombinationen und gleichzeitig spezifischen Studienvorhaben sinnvoll. Sie kann nur nach ausfürlicher Beratung durch den/die zuständigen Betreuer/in schon bei der Zulassung und danach stets enger Absprache mit dem/der Betreuer/in studiert werden. Entsprechend ergeben sich dann auch sehr individuelle Studienverlaufsplanungen, die sich hier nicht alle sinnvoll abbilden lassen.